Archive for October, 2009

Österreichische Männerpartei im Supermarktradio – Väterdemonstration in Wien

Als Meldung zum sonst fröhlich-dämlichen Werbetheater mit Tipps zu Kochrezepten von Prominenten und Sonderangeboten eingespielt, erklärt ein Funktionär der Männerpartei im Interview sinngemäß:

Männer sind nicht gleichberechtigt. Zum Beispiel wird nach der Scheidung vielen Vätern unter fadenscheinigen Vorwänden der Zugang zu ihren Kindern verunmöglicht.

Gutes Marketing – mit mir zugleich waren am frühen Nachmittag dieses Freitags vor Allerheiligen zwei Väter mit Knirpsen im Kinderwagen bei der Kassa angestellt! Einen Hinweis auf die heute Nachmittag stattfindende

Väterdemonstration durch die Innenstadt in Wien

habe ich allerdings nicht gehört. Gefordert wird:

  • Väter wollen Halbe-Halbe!
  • Gleichberechtigung für Väter!
  • Gleiches Recht auf Obsorge!
  • Gleiches Recht auf Karenz!
  • Gleiches Recht auf Wohnsitzwahl!
  • Gleiches Recht auf Familienbeihilfe!
  • Gleiches Recht auf selbstbestimmte Lebensplanung!
  • Gleiches Recht vor den Behörden!
  • Gleiches Recht vor den Gerichten!
  • Gleiche Pflicht der Mütter auf Familienunterhalt
  • Gleicher Schutz vor Gewalt in der Familie
  • Gleiche Pflichten, gleiche Rechte für beide Eltern!
  • Verlässlicher Kontakt der Kinder zu beiden Eltern!

Veranstalter: Männerpartei in Kooperation mit vaterverbot.at (Forderungskatalog und Pressetext) und Väter ohne Rechte.

Nadir Of Western Civilization To Be Reached This Friday At 3:32 P.M.

Nadir Of Western Civilization To Be Reached This Friday At 3:32 P.M. | The Onion – America’s Finest News Source.

WASHINGTON—An international panel of leading anthropologists, cultural critics, biologists, and social theorists announced this week that Western civilization will reach its lowest conceivable point at 3:32 p.m. Friday.

Gemeint ist der 25. September, also geht es seit 5 Wochen entweder schon wieder bergauf oder wir grundeln am Tiefpunkt dahin.

Hate Crimes Law Signed by Obama

Critics fear that this legislation would prosecute individuals not on the basis of their crimes but on their alleged motivations for committing those crimes. It requires law enforcement officials and prosecutors to gather evidence of the offender’s thoughts rather than of his actions and his criminal intent.

“In addition to posing a litany of constitutional problems, today’s legislation alarmingly overturns the cornerstone of equality in our justice system by placing a higher value on one life over another. In no way could I support a bill that more harshly punishes criminals who kill a homosexual, transvestite or transsexual than criminals who kill a police officer, a member of the military, a child, or a senior citizen. I believe that all victims should have equal worth in the eyes of the law,” said Rep. Broun.

via Hate Crimes Law Signed by Obama | NewsWax.

US-Wirtschaft kommt wieder in Fahrt – Arbeitslosigkeit auf hohem Niveau

Trotz des neuen Aufwärtstrends verharrt die Arbeitslosigkeit auf hohem Niveau. Im September betrug die Quote 9,8 Prozent. Ökonomen prognostizieren, dass sie bis ins nächste Jahr hinein weiter steigt und danach nur allmählich abnimmt. Die Deutsche Bank erwartet Ende nächsten Jahres immer noch eine Arbeitslosenquote von 9,5 Prozent.

via US-Wirtschaft kommt wieder in Fahrt – US-Wirtschaft – derStandard.at/Wirtschaft.

Man beachte, wie die Auskünfte über die Arbeitslosigkeit nach langen Absätzen über einen sogenannten Aufschwung halt auch gegeben werden. Als ob Wirtschaft schließlich was ganz anderes wäre als Arbeitsplätze, und wir uns nicht für das ökonomische Schicksal der Leute sondern für die verschiedensten Indices und andere Abstrakta interessieren sollten.

Um 17:39 war dann dies der letzte Absatz des ganzen langen Artikels:

Die Arbeitslosigkeit werde zwar weiter steigen, aber nicht mehr so stark wie in den vergangenen Monaten. “Bei vergangenen Krisen war dies stets ein Zeichen dafür, dass sich die Rezession nicht mehr verschärft” , sagt der Ökonom. Die Arbeitslosigkeit in den USA liegt derzeit auf einem Rekordhoch von 9,8 Prozent.

Noch verniedlichter und verharmloster als die frühere Version. In Klardeutsch: Jetzt ist die Arbeitslosigkeit schon auf einer noch nie dagewesenen Höhe, einem Rekordhoch, aber dieser Rekord wird noch mindestens über ein paar Monate hinweg gebrochen werden.

(Lachhaft ist das Ganze: die Quellen für derartige Prophezeiungen sind die gleichen Fachleute, die mit der Ausnahme von zwei  oder drei Einzelnen die weltweite Finanzkrise nicht vorausgesehen haben – und das war die Hyperrekordkrise überhaupt, schlimmer als die von 1929. Sie wurde nur durch konzertierte politische Finanzierungsmaßnahmen am vollen Durchschlagen auf die Wirtschaft gehindert.)

EU: Auslieferungs- und Amtshilfeabkommen mit USA beschlossen

Auslieferungs- und Amtshilfeabkommen mit EU beschlossen – USA – derStandard.at/International.

Grotesk, wie schamlos der Standard manipuliert!

USA
Obama ehrt gefallene Soldaten [56]
US-Präsident zu Überraschungsbesuch auf der Dover Air Force Base – Bush hatte Bilderverbot erlassen
- Mutmaßlicher Islamistenführer bei FBI-Razzia erschossen
- Deal: Auslieferungs- und Amtshilfeabkommen mit EU beschlossen

Man beachte, wie die Zeitung die x-mal relevantere Meldung so versteckt, daß nur genaue Leser sie entdecken. Sie unter das Thema USA einzuordnen, ist schon irreführend, frivol wird es, wenn sie als Unterabschnitt zum Ehren gefallener Soldaten angeführt wird. Noch dazu fügen sie vor der Meldung noch den Begriff “Deal” ein: Als ob wir ZwangsEUrisierte dafür irgendetwas Ausgleichendes zurückbekämen, wenn die EUrier unsere Daten und uns selbst an die USA ausliefern. Vielleicht das gute Gefühl von “ein Volk, ein Reich, ein Richter”?

Die Kommentare weisen auf die Aushebelung der Unabhängigkeit der nationalen Rechtsordnung und Justiz hin, die mit dem Konstrukt EU immer drastischer bewerkstelligt wird. Die USA hat, wie Großbritannien auch, die Schwelle zum totalitären Staat schon lange überschritten. Die Gedankenpolizei ist gerade am gestrigen Tag von Obama mit der Unterzeichnung eines sogenannten “Hate Crimes Law” eine amerikanische Institution geworden.

UNSoc for MusSoc

Obama accepts blasphemy exception to free speech
Topic: Political Correctness
Source: USA Today
Author: John Turley
Around the world, free speech is being sacrificed on the altar of religion. Whether defined as hate speech, discrimination or simple blasphemy, governments are declaring unlimited free speech as the enemy of freedom of religion. This growing movement has reached the United Nations, where religiously conservative countries received a boost in their campaign to pass an international blasphemy law. It came from the most unlikely of places: the United States. (10/22/09)

via ifeminists.net (s. auch Feed am rechten Rand)

LuthSoc für HomSoc

Schwedische Kirche traut Homosexuelle

Die Synode der lutherischen «Schwedischen Kirche», der 80 Prozent der Bevölkerung angehören, gab am Donnerstag in Uppsala grünes Licht für die kirchliche Trauung gleichgeschlechtlicher Paare ab 1. November. Dem Entscheid vorausgegangen war ein jahrelanger und bis zuletzt erbitterter Streit.

Das skandinavische Land mit neun Millionen Einwohnern hatte 1994 als eines der ersten auf der Welt die gesetzliche Anerkennung homosexueller Paare in «registrierten Partnerschaften» eingeführt. Bis Mai dieses Jahres wurde mit der Zuerkennung gleicher Adoptionsrechte die schrittweise Gleichstellung mit heterosexuellen Ehen vollendet.

aus der Basler Zeitung, bazonline.ch

Die schwedische Implementatur wird eine der allerersten sein, die im zwangsläufig kommenden Großen Beben in Schutt und Asche zerfallen wird. Nein, das ist nicht im infantilen biblischen Fundamentalismus amerikanischer Art gemeint. Es ist die bio-logische Dynamik, die psycho-logisch und daraus politisch immer am längeren Hebel sitzt und früher oder später die penetrant dekadenten Ordnungen zerstört.

So wird das 4. Reich der allgemeinen Narzißmuspropaganda ebensowenig 1000 Jahre überstehen wie davor das 3. Reich, oder der Ostblock und China mit dem Kommunismus das Ende der politischen Evolution herbeidiktieren und -exekutieren konnten.

Die Wellen des EquiSoc werden am Stein ihres Anstoßes brechen, am Skandalon Phallos, am verhöhnten Y-Chromosom, dem Motor der Autonomie, Intelligenz und Kreativität, dem wir die Entwicklung von den Reptilien zu den Säugetieren bis zum Menschen verdanken, dem evolutionären Logos, der nicht aus schlechtem Gewissen abdanken wird.

Abgedankt hat der dressierte Pudel, der für die Gunst eines freundlichen Lächelns und eines guten Wortes artig Männchen macht, der stripgeteaste Kavalier und Gentleman, der Pantoffelheld, der sich als Maulheld eine Ehre einredet, die darin gipfelt, sich schuldbewußt übers Maul fahren zu lassen, anstatt dem Schandmaul ebendieses zu stopfen, der Schellenkappenträger, der es für Tugend ausgibt, Maulschellen einzukassieren, ohne welche auszuteilen.


Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.