Geschlecht und Gewalttätigkeit: “Frauengewalt”

Publizität des Themas

2007-10-30 Google searches’ hits for

abused

… men: 2 330 000

… women: 2 190 000

… children: 2 050 000

battered

… men: 2 100 000

… women: 2 000 000

… children: 2 060 000

violence against

… men: 9 500 000

… women: 20 600 000

… children: 17 100 000

Spezialisierte Seiten zum Thema

mediaradar.org

safe4all.org (Forschungsdatenbank)

Zusammenfassungen der Forschungsergebnisse

johnhamel.net/… research

acfc.org/… family violence report

ncfmla.org/dv_data.html

Deutschsprachige Ergebnisse

Österreichischer Gewaltbericht 2001.pdf

Deutsche Pilotstudie: Gewalt gegen Männer

Deutschsprachige Artikel

Ärztezeitung 2004 – Männer ebenso oft Opfer

Welt 2004 (Kommentar) – Opfer

Welt 2004 – Gerhard Amendt – Jetzt leiden sie wieder

Umweltjournal 2007 – Michael Bock – Häusliche Gewalt -Die Wahrheit dazu

d-radio 2007 – Astrid von Frisen – Das falsche Tabu

siehe weitere Links unten auf: genderama … häusliche Gewalt

Blogs/…labels

genderama.blogspot.com/… häusliche Gewalt:

deutsch:

Frankenpost

Lausitzer Rundschau

englisch:

Herald

Jezebel

Psychiatry online

glennsacks.com/… domestic violence/dv system

Sites/…searches

pappa.com/… häusliche Gewalt

news.mensactivism.org/… domestic violence

menstuff.org/… domestic violence

Domestic Violence Awareness Month: Oktober 2007

1. Bericht über Publizitätskampagne der NCFM LA,

National Coalition of Free Men Los Angeles Chapter

Newsblogs

mensactivism

ifeminists

Glenn Sacks

genderama

Kommentar

Der jahrzehntelange Skandal ist die Schweinerei, der sich die Redakteure und Herausgeber schuldig machen, wenn sie zum Thema Geschlecht und Gewalttätigkeit schreiben.

Es ist ihr erstes und grundlegendes Berufsethos, Fakten zu recherchieren, und es ist offensichtlich, daß sie eben das verabsäumen, beziehungsweise sich so gebärden, als wären sie in Unkenntnis der mit ein paar Clicks für jeden zugänglichen Informationen auf Webseiten und in den seriösen Artikeln, in den wissenschaftlichen Studien und den unzähligen Büchern zum Thema.

Die konsequente Gentleman- und Kavalierspose, mit der die reale Gewalttätigkeit von Frauen gegen Kinder, Männer und alte und pflegebedürftige Menschen gegen besseres Wissen und Gewissen unter den Tisch fallen gelassen und unter den Teppich gekehrt wird, ist als unmoralische, verantwortungslose, frivole und zynische Posse zu qualifizieren.

Die Feministranz, die Hörigkeit den dümmlich plappernden Gänsen mit der in nichts außer der festen Absicht, sich wichtig zu machen, begründeten Attitüde des Jammerns, Klagens und Anklagens, der moralischen Nötigung und Erpressung als Machtstrategie, diesem Krummdolch des Waffenarsenals der Frau die Weichteile zu bieten, das ist die tragische Schande unserer Zeit der Würmer und Maden.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • The feminist idea that "we don't need to worry about false accusations because only 2% of accusations are false.
  • Sexual Statistics Twisted by the Feminist Imperative
  • Fuck Newsweek.
  • The Love Between Dads And Their Little Girls In Heartwarming Illustrations By Ukrainian Artist Snezhana Soosh. “Dad by my side" series of watercolor illustrations show the magic and beauty of this relationship.
  • [Retrospective] Feminist Julie Burchill said it was "nice" that more boys commit suicide than girls. 15 years later, her son killed himself.
  • This guy’s ex set him on fire (she is pending trial). Domestic violence against men is very real and this guy is so brave.
  • Woman killed ex-boyfriend because he went on Tinder date five months after they broke up
  • Male hitchhiker is raped at gunpoint by two middle-aged women who forced him to drink a mystery substance after picking him up in South Africa
  • man and woman homeless experiment. the woman got food the man was told to die.
  • Mother of man stabbed 36 times by ex-girlfriend speaks of 'fear and loneliness' of son's death