Buchinger für Gewaltprävention als Schwerpunkt in der Männerpolitik

Buchinger für Gewaltprävention als Schwerpunkt in der Männerpolitik – derStandard.at

Kurzkommentar:

Auch in Österreich macht sich langsam die Frustration über die feministische Propaganda als Basis der staatlichen Sozial-und Bildungspolitik öffentlich Luft, wie dieses Zitat aus den Kommentaren zeigt:

Ich finde es eine unglaubliche Sauerei ..
… dass schon wieder die Männer als die Gewalttätigen hingestellt werden. Es gibt genug Beweise dafür, dass die Gewalt in der Familie vorwiegend weiblich ist.
Berliner Zeitung: 8.5.2007:
Das Bundeskriminalamt untersuchte damals 1 650 vollendete Tötungsdelikte an Kindern. Die Ergebnisse überraschten viele: Nur in 80 Fällen war der Täter ein Fremder, 283 Fälle blieben unaufgeklärt. Aber in 1 030 Fällen töteten die Eltern – und noch verblüffender: nur 305 Mal waren es die Väter, aber 725 Mal die Mütter. Es ist anzunehmen, dass dies die Spitze des Eisbergs zeigt: Der Anteil der Frauen, die ihr Kind prügeln, dürfte ebenfalls hoch sein.
ZITAT ENDE
Wobei bei Männern nicht zwischen leiblichen Vätern und Lebensgefährten unterschieden wird

Die im oben zitierten Kommentar genannten deutschen Verhältnisse finden sich sehr ähnlich auch in amerikanischen Statistiken zur Gewalttätigkeit an Kindern gespiegelt.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • Twelve days left to sell the remaining tickets for the Red Pill Event in Washington D.C. Contact your Senators and Reps in Congress to have them send staff there!
  • [ACTIVISM UPDATE!] Opposition growing against Georgia HB 51. Time is running out to support due process in colleges, and we need you NOW.
  • What feminism would stand for if they were for equality
  • Feminism is about equality? Not with all that misandrist language.
  • Bitter feminist Clementine Ford says, "Jokes about women are verboten, but my misandrist jokes about men are perfectly OK, because reasons"
  • Circumcision ruins the glans.
  • If you’re a man with a camera, you’re automatically branded a creep
  • "The prepuce is a common anatomical structure of the male and female external genitalia of all human and non-human primates" - so why is chopping her's off so unacceptable and his routine?
  • Muslim schoolboys allowed to refuse women’s handshakes | Not a word of objection from feminists, Islamic misogyny is perfectly OK with them
  • feminism is ruining my best friend's life