7jährige Zwillinge offenbar von Eltern ermordet

news.ORF.at

Zwillinge in Schweiz erstickt: Verdächtige Mutter Tirolerin

Zu Weihnachten sind in einem Schweizer Wohnhaus siebenjährige Zwillinge getötet worden. Dringend tatverdächtig sind nach Angaben von Schweizer Medien die Eltern der Kinder. Laut “Kronen-Zeitung” (Sonntag-Ausgabe) handelt es sich bei der 34-jährigen Mutter um eine Tirolerin. Die Kinder waren erstickt worden. Ein Motiv fehlte vorerst.

diekrone.at

Eltern erstickten 7-jährige Zwillinge

Der gewaltsame Tod der süßen 7-jährigen Zwillinge Celine und Mario ist in der Schweiz Gesprächsthema Nummer eins. Die Kinder wurden zu Weihnachten in der Wohnung ihrer Eltern erstickt! Dringend tatverdächtig sind Vater Franz (39) und Mutter Bianca B. (34). Die Frau stammt aus Sölden im Tiroler Ötztal, wo die Angehörigen fassungslos sind. Schon das erste Kind der beiden Verhafteten kam auf mysteriöse Weise um.

diepresse.com

Schweiz: Zwillinge getötet – Tiroler Mutter tatverdächtig

30.12.2007 | 10:01 | (DiePresse.com)

Die siebenjährigen Zwillinge wurden am Weihnachtstag erstickt. Die Mutter stammt aus Sölden in Tirol. Das erste Kind des Paares starb 1999 durch plötzlichen Kindstod.

Zu Weihnachten sind in einem Schweizer Wohnhaus siebenjährige Zwillinge getötet worden. Dringend tatverdächtig sind nach Angaben von Schweizer Medien die Eltern der Kinder. Der “Kronen-Zeitung” zufolge handelt es sich bei der 34-jährigen Mutter um eine Tirolerin. Die Kinder waren erstickt worden. Ein Motiv fehlte vorerst.

Sonderfall Kurier

Die ermordeten Schweizer Kinder werden überhaupt nicht Gegenstand einer Meldung. Jedenfalls nicht bis jetzt, 31.12.2007 um 04:45 Uhr.

Sonderfall Standard

Der Standard hat eine eigene Rubrik “Gewalt gegen Kinder”: Die beiden Morde an den Zwillingen in der Schweiz haben bis Sonntag um 06:00 noch keinen Eintrag darin gefunden und werden bis dato auch sonst nicht von derstandard.at online berichtet.

Nachtrag: Inzwischen (31.12.2007, ca. 01:30 Uhr) wurde der Doppelmord an den Schweizer Kindern doch berichtet.

Kurzkommentar

Der Kronenzeitung war die Mißhandlung des Babys in Linz den ersten Platz unter den Schlagzeilen auf der Online-Ausgabe wert, während der Doppelmord an den 7-jährigen Kindern überhaupt erst im zweiten Block auf der Seite unauffällig und klein plaziert ist. Ist das eine gezielte marktkundige Strategie? Weil online die Zeitgeistreiter lesen und die feministische Frauenentschuldigung als menschlichen Fortschritt mißverstehen und gierig nach Belegen für die Untermenschlichkeit des Mannes und die Rechtfertigung der Ausweisung der Väter aus der Familie suchen, weil sich Väter so schön auf Täter reimt?

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • How can the mens rights movement improve itself? What flaws should be adressed?
  • Please list reports of sexual based false allegations for political reasons on college campuses for RagingFreedom.com feature
  • Female teacher rapes, sodomizes boy. NYPost headline: "Married teacher arrested for having sex with teen student" (archive)
  • At Five Guys getting a burger, want to wash my hands, and I'm a guy so I go to the- oh wait... I guess I go the the "all genders" one...?
  • Rape? What? WTF? - American professor says student who died after being detained in North Korea ‘got what he deserved’ - "young, white, rich, clueless white males routinely get away with raping women. Not so much in North Korea."
  • So feminism was not hatred of men...?
  • Dear teen girls, stop abusing your boyfriends. Brutally Honest Post Explains How Girls Are Abusing Their Boyfriends, Check If You’re Not Doing It Too
  • Guy PMs me saying he wants us "alt-right" MRAs to get "lined up against a wall and shot".
  • In Trader Joe's...
  • A nice little surprise I found in the parking lot.