Zwei Jahre Haft für Mord an Tochter

Zwei Jahre Haft für Mord an Tochter

Eine 52-jährige Mutter aus dem Bezirk Vöcklabruck, die ihre 29-jährige Tochter im November vergangenen Jahres getötet hat, ist am Mittwoch rechtskräftig zu nur zwei Jahren unbedingter Haft verurteilt worden.

Der Strafrahmen für Totschlag hätte fünf bis zehn Jahre betragen. Die leidgeprüfte Angeklagte erregte aber in dem Schöffenprozess im Landesgericht Wels bei allen Anwesenden großes Mitleid. Wegen der vielen mildernden Gründe und des Fehlens von erschwerenden wurde eine niedrige Strafe verhängt.

52-Jährige leidet unter Gedächtnislücke

Der genaue Tathergang wird vermutlich nie geklärt werden können. Denn die 52-Jährige leidet unter einer Gedächtnislücke, was nach Aussage eines Psychiaters für diese Art von Tat verständlich und geradezu “typisch” sei. Die in Wien lebende Tochter war zu Besuch bei ihrer Mutter.

Kommentar: Undenkbar, daß der Vater unter den gleichen Umständen mit zwei Jahren davongekommen wäre, auch dann nicht, wenn es sich um seinen Sohn gehandelt hätte. Von ihm hätte man verlangt, daß er die Polizei ruft, aus basta! Und kein Psychiater hätte ihn mit einem derartigen Kommentar entschuldigt. Wobei es angebrachter gewesen wäre, zu sagen, eine derartige Ausrede sei bei dieser Art von Täterin geradezu “typisch”.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • How can the mens rights movement improve itself? What flaws should be adressed?
  • Please list reports of sexual based false allegations for political reasons on college campuses for RagingFreedom.com feature
  • A man helped a lost toddler find her parents, police say. He was smeared online as a predator and fled town.
  • Two injured in acid attack; a man and a woman. Man is in a coma, but article focuses exclusively on the end of the woman's modeling career. Doesn't care two licks about the man who might die.
  • Intactivism at Pride!
  • "mansplaining" is vocabulary used by anti-equality people
  • 'Have you killed any men today... if not, why not?' Feminist author Clementine Ford's sick note to a fan Facebook (And she has a son.)
  • Letter signed by dozens of Democrats, angry that Betsy Devos may not keep the anti-male, due process trampling rape policies in place
  • Circumcision is not rape...
  • Went to use the ladies room at the Dr's surgery this morning