Mutter erdrosselt ihr Baby – Freispruchreflex

Mutter erdrosselt ihr Baby – Freispruch
Sie tötete ihren sieben Monate alten Sohn mit einem Handykabel und versuchte, sich anschließend selbst umzubringen. Das Landgericht Meiningen hat die Frau aus dem thüringischen Dippach nun für schuldunfähig erklärt.Meiningen – Die aus Thailand stammende Frau hatte am 22. Mai 2007 ihren sieben Monate alten Sohn erdrosselt und dann versucht, sich selbst mit einem Messer das Leben zu nehmen. Ihr 33-jähriger Lebensgefährte hatte die Schwerverletzte am nächsten Morgen gefunden. Die 32-Jährige habe ihr Handeln nicht steuern können, sagte der Vorsitzende Richter Wolfgang Feld-Gerdes jetzt in der Urteilsbegründung.Die Staatsanwaltschaft hatte gegen die Frau Anklage wegen Totschlags erhoben. Sie habe getötet, ohne Mörderin zu sein. Mehrere Gutachter bestätigten die Schuldunfähigkeit der Mutter. Sie diagnostizierten bei ihr eine “psychotische Störung” mit Symptomen einer Schizophrenie.Trotzdem entschied sich die Kammer gegen die Unterbringung in einer psychiatrischen Anstalt: Laut Feld-Gerdes sei eine Tatwiederholung unwahrscheinlich, die Frau stelle deshalb keine Gefahr für die Allgemeinheit dar.

Ein Gutachter hatte zuvor erklärt, die Frau sei zum Zeitpunkt der Tat “vollkommen ausgeschaltet” gewesen, es habe sich aber um eine “einmalige Episode” gehandelt. Die Frau hatte die Tat gestanden. Sie habe den Jungen nicht mehr haben wollen, sagte sie.

bel/dpa/AP

Kommentar: Es ist ein Klacks für jede kindesmordende Mutter, sich so zu verhalten, daß die Gutachter zum Zeitpunkt der Befunderhebung “vollkommen ausgeschaltet” reflexhaft Schuldunfähigkeit wähnen. Von den Richtern und Beisitzern gilt das Gleiche. Es war offensichtlich ein blanker Mord. Sie hat es nicht einmal nötig gehabt, so zu tun, als mangelte es ihr an einem Motiv.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • The feminist idea that "we don't need to worry about false accusations because only 2% of accusations are false.
  • Woman killed ex-boyfriend because he went on Tinder date five months after they broke up
  • Fuck Newsweek.
  • The Love Between Dads And Their Little Girls In Heartwarming Illustrations By Ukrainian Artist Snezhana Soosh. “Dad by my side" series of watercolor illustrations show the magic and beauty of this relationship.
  • Male hitchhiker is raped at gunpoint by two middle-aged women who forced him to drink a mystery substance after picking him up in South Africa
  • India: Boy kills self hours after being forced to marry widowed sister-in-law
  • My story of #metoo
  • Mother of man stabbed 36 times by ex-girlfriend speaks of 'fear and loneliness' of son's death
  • Feminists devouring their own
  • This guy’s ex set him on fire (she is pending trial). Domestic violence against men is very real and this guy is so brave.