Ein einziges Wort kann eine Karriere beenden

SPIEGEL ONLINE – Nachrichten

Staatsanwältin zollt Mahler Respekt und verliert Posten

Potsdam – Ein einziges Wort kann eine Karriere beenden: Nach ihrer Respektbekundung für den früheren NPD-Anwalt Horst Mahler muss Oberstaatsanwältin Cecilie Cramer-Krahforst ihren Posten als Abteilungsleiterin an der Cottbuser Staatsanwaltschaft räumen. Er erwarte in dieser Position – als Chefin der Abteilung für politisch motivierte Straftaten – “mehr Fingerspitzengefühl”, sagte Brandenburgs Generalstaatsanwalt Erardo Rautenberg am Donnerstag. Aus seiner Sicht handele es sich um eine “schlimme Entgleisung”. Cramer-Krahforst hatte am Dienstag in einem Prozess gegen Mahler in ihrem Plädoyer gesagt, der Mut des Angeklagten, für seine Überzeugung ins Gefängnis zu gehen, nötige ihr “einen gewissen Respekt” ab”.

Rautenberg sagte, die Oberstaatsanwältin habe sich zu dem Vorfall geäußert und ihre Worte “zutiefst bedauert”. Cramer-Krahforst wird demnach weiterhin bei der Staatsanwaltschaft Cottbus arbeiten, sie soll jedoch mit der Leitung einer anderen Abteilung betraut werden.

Kurz und nur zur Erinnerung an die Wirklichkeit jenseits der indiskutablen Scheinmoral der Akteure: Für seine Überzeugung Gefängnis riskieren, ist sogenannte Zivilcourage und des Respektes würdig. Wessen Inhaltes die Überzeugung ist oder ob es eine ist, die 1938 als progressiv und cool galt und nicht eine, die 2008 unter diesen Kategorien eingeordnet wird, ist dabei von vornherein völlig unerheblich.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • Could we aggregate some quality links about the theme of abuse being a non-gendered issue? Is there already a good list?
  • Australian Feminists Try to Hijack Int'l Men's Day
  • Women are the victims. Stop yourselves men!!!
  • B.C. man pleads for family court reform in suicide note.
  • Labour Party sets up a 'safe space' for conference delegates but bans men from entering it
  • We need more of these
  • Thank you Cassie!
  • Even when using the same suicide methods men are more successful (because of fearlessness of death, pain tolerance, emotional stoicism and sensation seeking). So, it wasn't about the more violent nature of men, even when killing themselves, after all.
  • Women choose less messy and less reliable ways of committing suicide out of consideration for the cleanup effort after their death. Men are inconsiderate assholes even in death. Women are wonderful even in death. QED
  • These threads should be made sticky or something like that, to make newcomers and anti-MRAs open their eyes, who think everyone here is sexist, homophobic, transphobic white man.