Proteste gegen männerverachtende Hetzplakate der Verkehrsbetriebe in Dallas

dart

Daß die Wahrscheinlichkeit größer ist, von einer zukünftigen “Ehefrau” als von einem Ehemann ermordet zu werden, ist statistisches Datum für lesbische Beziehungen im Vergleich zu heterosexuellen. Ebenso verhält es sich mit männlichen homosexuellen Beziehungen. Auch da ist die Gewalttätigkeit höher als zwischen Mann und Frau. Was den Buben betrifft, so ist die Wahrscheinlichkeit, daß er von seiner zukünftigen Ehefrau geschlagen werden wird, nicht nur gleich groß sondern sogar etwas größer als umgekehrt. (Aber der Mann ist vom Feminariat zum “ewigen Juden” ausgerufen, und der ehrenamtlich und amtlich propagierte Antisemenitismus die Ablöse für den früheren Antisemitismus.) Die systematische Negation der seit vielen Jahren bekannten und konsistenten Forschungsergebnisse zum Thema wird weltweit den Hetzkampagnen von Regierungen in Kooperation mit Nichtregierungsorganisationen betrieben und ist Programm der großen internationalen Organisationen, kein amerikanisches Sonderphänomen. Man erinnere sich zum Vergleich an die “Verliebt, verlobt, verprügelt”- Hetzplakate des Frauenministeriums und des Frauenhäuservereins in Österreich vor nicht allzu langer Zeit. Zusätzlich zur Leugnung der ungefähren Gleichverteilung der Gewalttätigkeit in den Beziehungen zwischen Mann und Frau ist die plakative plakatierte Verdrehung ins Gegenteil bemerkenswert, was das Faktum betrifft, daß Kinder ein zirka doppelt so hohes Risiko haben, von ihrer Mutter ermordet zu werden als von ihrem Vater, ebenso wie von ihr statt von ihrem Vater mißhandelt zu werden. Und: 60% der mißhandelten Kinder sind Buben. Ein typisches Beispiel für die Falschinformation der Öffentlichkeit durch die Frauenhauslobby findet sich (als PDF) hier.


Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • Stop telling men to show their emotions.
  • Court finally stops trying to make Detroit man pay child support for child that isn't his: Thank you attorney Cherika Harris, who took on this case with probably little personal financial reward
  • Youngstown woman sentenced to probation for killing boyfriend
  • Another female teacher. Another sexual assault. Why are there not enough male teachers again?
  • Angelina Jolie advised to claim Brad Pitt abused son: report: If you reward perjury and subornation of perjury, you get more of it
  • "Feminism is drowning in myth-information". Finally, some facts in MSM about men's issues and the problem with the modern feminist movement.
  • British MP in Parliament "a rape happens when a man makes a decision to hurt someone he feels he can control"
  • Danish Doctors’ Group Wants to End Circumcision for Boys
  • For revisionists who think that male sexuality was never controlled or regulated: "Case of Alleged Seduction" -- Taken from NYT archives June 6, 1855)
  • How to deal when you're a mom who pays child support or alimony - Emma Johnson " How is it fair that I supported him all those years and I still have to support him!"