Proteste gegen männerverachtende Hetzplakate der Verkehrsbetriebe in Dallas

dart

Daß die Wahrscheinlichkeit größer ist, von einer zukünftigen “Ehefrau” als von einem Ehemann ermordet zu werden, ist statistisches Datum für lesbische Beziehungen im Vergleich zu heterosexuellen. Ebenso verhält es sich mit männlichen homosexuellen Beziehungen. Auch da ist die Gewalttätigkeit höher als zwischen Mann und Frau. Was den Buben betrifft, so ist die Wahrscheinlichkeit, daß er von seiner zukünftigen Ehefrau geschlagen werden wird, nicht nur gleich groß sondern sogar etwas größer als umgekehrt. (Aber der Mann ist vom Feminariat zum “ewigen Juden” ausgerufen, und der ehrenamtlich und amtlich propagierte Antisemenitismus die Ablöse für den früheren Antisemitismus.) Die systematische Negation der seit vielen Jahren bekannten und konsistenten Forschungsergebnisse zum Thema wird weltweit den Hetzkampagnen von Regierungen in Kooperation mit Nichtregierungsorganisationen betrieben und ist Programm der großen internationalen Organisationen, kein amerikanisches Sonderphänomen. Man erinnere sich zum Vergleich an die “Verliebt, verlobt, verprügelt”- Hetzplakate des Frauenministeriums und des Frauenhäuservereins in Österreich vor nicht allzu langer Zeit. Zusätzlich zur Leugnung der ungefähren Gleichverteilung der Gewalttätigkeit in den Beziehungen zwischen Mann und Frau ist die plakative plakatierte Verdrehung ins Gegenteil bemerkenswert, was das Faktum betrifft, daß Kinder ein zirka doppelt so hohes Risiko haben, von ihrer Mutter ermordet zu werden als von ihrem Vater, ebenso wie von ihr statt von ihrem Vater mißhandelt zu werden. Und: 60% der mißhandelten Kinder sind Buben. Ein typisches Beispiel für die Falschinformation der Öffentlichkeit durch die Frauenhauslobby findet sich (als PDF) hier.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • How to use anecdotal evidence (if you should at all), in a debate with small links to the MRA.
  • Women Are The Primary Victims Of War? Can This Feminist Meme Be Contradicted, Killed Off and Put To Rest In A Deep, Deep Grave?
  • Australia's rape Kafka-trap confirmed: you can plead innocent, but dont dare suggest your accuser is lying. Man punished for defending accusations of sexual abuse - the final pillar of a fair trial has been abolished after standard of evidence, presumption of innocence and burden of proof have gone.
  • What are the odds of the fgm case changing the way America thinks of circumsision
  • [Houston, Texas] Tech school. I Dated my instructor for 4 months. Broke up last night. She said something to administration, I don't know what. I am now suspended and not allowed on campus while she keeps her job. Do I have a case? What kind of lawyer should I seek?
  • Cornell University refuses to investigate rape committed by a female student because the rape victim is a male student
  • Once again Karen Straughan tells it like it is...
  • Joe Biden, Opposing Kangaroo Courts Is Not Endorsing Campus Rapes
  • TIL: Charlie Chaplin was once forced to pay child support for a kid that wasn't his
  • Woman who pleaded guilty to possession of child pornography and lewd acts with a minor younger than 14 was sentenced to 300 days in jail