LuthSoc für HomSoc

Schwedische Kirche traut Homosexuelle

Die Synode der lutherischen «Schwedischen Kirche», der 80 Prozent der Bevölkerung angehören, gab am Donnerstag in Uppsala grünes Licht für die kirchliche Trauung gleichgeschlechtlicher Paare ab 1. November. Dem Entscheid vorausgegangen war ein jahrelanger und bis zuletzt erbitterter Streit.

Das skandinavische Land mit neun Millionen Einwohnern hatte 1994 als eines der ersten auf der Welt die gesetzliche Anerkennung homosexueller Paare in «registrierten Partnerschaften» eingeführt. Bis Mai dieses Jahres wurde mit der Zuerkennung gleicher Adoptionsrechte die schrittweise Gleichstellung mit heterosexuellen Ehen vollendet.

aus der Basler Zeitung, bazonline.ch

Die schwedische Implementatur wird eine der allerersten sein, die im zwangsläufig kommenden Großen Beben in Schutt und Asche zerfallen wird. Nein, das ist nicht im infantilen biblischen Fundamentalismus amerikanischer Art gemeint. Es ist die bio-logische Dynamik, die psycho-logisch und daraus politisch immer am längeren Hebel sitzt und früher oder später die penetrant dekadenten Ordnungen zerstört.

So wird das 4. Reich der allgemeinen Narzißmuspropaganda ebensowenig 1000 Jahre überstehen wie davor das 3. Reich, oder der Ostblock und China mit dem Kommunismus das Ende der politischen Evolution herbeidiktieren und -exekutieren konnten.

Die Wellen des EquiSoc werden am Stein ihres Anstoßes brechen, am Skandalon Phallos, am verhöhnten Y-Chromosom, dem Motor der Autonomie, Intelligenz und Kreativität, dem wir die Entwicklung von den Reptilien zu den Säugetieren bis zum Menschen verdanken, dem evolutionären Logos, der nicht aus schlechtem Gewissen abdanken wird.

Abgedankt hat der dressierte Pudel, der für die Gunst eines freundlichen Lächelns und eines guten Wortes artig Männchen macht, der stripgeteaste Kavalier und Gentleman, der Pantoffelheld, der sich als Maulheld eine Ehre einredet, die darin gipfelt, sich schuldbewußt übers Maul fahren zu lassen, anstatt dem Schandmaul ebendieses zu stopfen, der Schellenkappenträger, der es für Tugend ausgibt, Maulschellen einzukassieren, ohne welche auszuteilen.


Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • Stop telling men to show their emotions.
  • Chicago Tribune report finds 89.4% of shooting victims are male. The front page headline? "Impact of violence on girls is too often overlooked"
  • Can you just FEEL the male privilege oozing from this email I got?
  • The Red Pill on Netflix.
  • Trailer for new feminist MTV show has women stabbing and beating up men because equality
  • 1/3 domestic violence victims now men. Yet it is still considered a gendered crime against women. Why?
  • This year the awarded most attractive men in the world will lose hundreds of millions to their divorcing wives: Johnny Depp, Brad Pitt and now George Clooney too: his wife is ready to get at least $ 300 million dollars from him
  • Madonna claims music industry is "blatant misogynist and sexist against women". Official statistics though show that the top 4 highest paid in the world in the music industry are: Taylor Swift, Adele, rihanna and herself
  • Over 120 men kill themselves in UK after being arrested and released on alleged sex offences. Yet "the report said sex offenders, especially those who committed offences against children, were likely to feel high levels of shame" -- well maybe the Presumption of Guilt could explain it?
  • Mesa PD and City Prosecutor’s Office Charges Man With Domestic Violence For Not Answering The Phone!