Das Sakrament der Hexen (2) – Blasphemie

Die Blasphemie gegen das satanische Sakrament:

Es droht die Trennung von feministischer Kirche und Staat

NOW's Officers at the Stupak Amendemnt Protest

Alles was man über NOW zusätzlich zu den mehr als 1000  Worten über die Psychopathologie des weiblichen Narzißmus oben wissen muß, um die Abhandlung mit der Einbeziehung der symptomatischen Politik des permanenten Generationenmordes  vervollständigt zu haben:

Birth control and abortion are integral aspects of women’s health care needs. Health care reform should not be a vehicle to obliterate a woman’s fundamental right to choose. (…)

NOW calls on the Senate to pass a health care bill that respects women’s constitutionally protected right to abortion and calls on President Obama to refuse to sign any health care bill that restricts women’s access to affordable, quality reproductive health care.

Es zittern die morschen Knochen, die Hexen spüren die Osteoporose des Kults. 36 Jahre Staatsreligion scheinen auf einmal wie aus dem Nichts heraus die ersten Risse zu kriegen, und was alle Gläubigen am meisten erschüttert, es ist der neue Hohepriester selbst, der die endliche endgültige Implementation des Götzinnenstaates, die sich die fromme Gemeinde fix vorgestellt hat, als sie ihn ins Amt wählte, mit fadenscheinigen Ausreden verabsäumt, der Häretiker! Der falsche Prophet!

Schon ist der Antisatanist ante portas und droht, die rechtgläubige Weltordnung der Frauen zu unterminieren mit seinen unsäglichen Satanslästerungen.  Er flüstert seine hinterhältigen Versuchungen den unschuldigen jungen Mädchen ins Ohr, auf daß sie gegen den Glauben rebellieren mögen und sich der Gebärmutter unterwerfen und dem unheilvollen Greuel, der einmal aufgestellt sein verderbliches Gift verspritzt, wieder huldigen wie die Heidinnen vor der Großen Bekehrung.

Was sagt er, der abtrünnige Apostel? “There will be hell to pay!” droht er den gepeinigten Opfern der präfeministischen patriarchalen Physiologie, erpressen will er die ganze Partei der Orthodoxie!

Na da haben sie die Rechnung aber ohne die Sheroes gemacht! Die werden den falschen Hohepriester und alle anderen Abtrünnigen zur Räson bringen – das werden wir doch sehen!

Photobucket - Video and Image Hosting

Wo doch sogar die Kinder schon so vernünftig sind, unnötige Konkurrenten um Spielkonsolen und Fernbedienung auf den Scheiterhaufen zu wünschen, jedenfalls in die Spitalsmüllverbrennungsanlage!

Abortion


Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • TRP Screening in Upper Darby funded!
  • Stop telling men to show their emotions.
  • 50/50
  • The Red Pill showing in Atlanta, GA needs 73 more ticket sales to prevent the event being cancelled. Please help!
  • Some bike license plates at Walmart. Start polarizing boys while they're young!
  • Mommy said no Christmas tree since she only gets to see me for "a few hours" for Christmas ...
  • Year 12 girls under fire for creating 'hook-up' wall of boys. "It’s frustrating how the girls treat it as a joke but, if a guy did, it would be objectifying women and promoting rape culture."
  • The corrupt UK media now thinks false child sex accusations are rampant, complainants can't be called victims and you need evidence to smear someone's name. Why? Because the accused is a former PM and the accusers are boys.
  • Feminist fascists shut down “Red Pill” movie about men’s rights
  • Canadian Theatre cancels showing of men's rights documentary The Red Pill due to complaints