Nur Werbung ist schlimmer

Schlimmer, d. h. peinlicher. Als? Als der Opernball, genauer, als der und die ORF-Berichterstattung darüber samt den berichtend Erstattenden. Statt Menschen Witzfiguren. Allesamt Realkarikaturen in einer Realsatire. Die den Bericht Erstatter – hui, Fauxpas! – Erstattenden, die Studierenden und Berichtenden der Malaise der oberen Zehntausend der Publizität, sprich die homophilen und weiblichen Peinsamen, die sich alle vor Selbstgefälligkeit und Zweifel an deren Berechtigung winden und nicht nur “unprofessionell” sondern deplaziert, verkrampft bis zum Gehtnichtmehr zur Schau stellen. “Wahnsinn, was für eine Ehre, einmaljährlicher Spitze und überhaupt, vielleicht creme-de-la-cremig doch, im Ernst und nicht nur als Ironie zu werten!” O, wie sie hingerissen sind und sich herreißen sollen. Nur die jenseits von Selbstzweifel narzißtisch integrierten Geschlechtsfehlorientierten haben den Zweifel tief genug verdrängt, daß er ihnen kaum durch den Latz dringt. Den Fracklatz nicht einmal. Also für den Fall, daß man einen sehr groben Filter in der Sensibilität für Krampf und Attitüde an der obersten Fassadenschicht verwendet. Den Rest kann sich jeder sowieso selber anschauen und denken.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS News from I-Feminists

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.