Eingeborene übergangen und ihr Lebensraum überflutet

BRASILIEN
Baugenehmigung für Mega-Kraftwerk im Amazonas-Gebiet [9]
Existenzgrundlage der am Xingu-Fluss lebenden Indigenen durch Belo-Monte-Staudamm gefährdet

(text.derstandard.at)

Es heißt Eingeborene, nicht Indigene, Arschloch! Das war mein erster Gedanke.

Warum schreiben österreichische Journalisten nicht deutsch? Das ist die rhetorische Frage zum Thema.

Weil sie Arschlöcher sind. Das ist die rhetorische Antwort darauf.

Aus dem selben Grund, warum sie Migranten schreiben statt Ausländer, Flüchtlinge oder Einwanderer. Aus dem selben Grund, warum sie MigrantInnen schreiben statt Migranten. Aus dem selben Grund, warum sie Verbrecher schreiben statt VerbrecherInnen, Gewalttäter statt GewalttäterInnen und Terroristen statt TerroristInnen. Aus dem Grund, warum sie Gender schreiben statt Geschlecht, warum sie Schwangerschaftsabbruch schreiben statt Abtreibung, warum sie positive Diskriminierung schreiben statt Männerbenachteiligung, warum sie Homophobie schreiben aber nicht Heterophobie, Islamophobie aber nicht Christophobie, warum sie von Angst vor starken Frauen schreiben aber nicht von Angst vor starken Männern, warum sie Kinderschänder schreiben aber nicht KinderschänderInnen, warum sie von Frauenrechten schreiben aber nicht von Männerrechten, usw., usf. ad infinitum.

Weil sie windige, schleimige, unterwürfige Opportunisten sind, die jedem strategischen Anspruch auf Opferstatus und jeder moralischen Erpressung daraus in vorauseilendem Gehorsam Tribut zollen und darauf noch stolz sind und jeden diffamieren, der sich nicht vom viktimistischen Zeitgeist, dem sie sich angeschlossen haben, moralisch korrumpieren oder einschüchtern läßt.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • Could we aggregate some quality links about the theme of abuse being a non-gendered issue? Is there already a good list?
  • Australian Feminists Try to Hijack Int'l Men's Day
  • Women are the victims. Stop yourselves men!!!
  • B.C. man pleads for family court reform in suicide note.
  • Labour Party sets up a 'safe space' for conference delegates but bans men from entering it
  • We need more of these
  • Thank you Cassie!
  • Even when using the same suicide methods men are more successful (because of fearlessness of death, pain tolerance, emotional stoicism and sensation seeking). So, it wasn't about the more violent nature of men, even when killing themselves, after all.
  • Women choose less messy and less reliable ways of committing suicide out of consideration for the cleanup effort after their death. Men are inconsiderate assholes even in death. Women are wonderful even in death. QED
  • These threads should be made sticky or something like that, to make newcomers and anti-MRAs open their eyes, who think everyone here is sexist, homophobic, transphobic white man.