Eingeborene übergangen und ihr Lebensraum überflutet

BRASILIEN
Baugenehmigung für Mega-Kraftwerk im Amazonas-Gebiet [9]
Existenzgrundlage der am Xingu-Fluss lebenden Indigenen durch Belo-Monte-Staudamm gefährdet

(text.derstandard.at)

Es heißt Eingeborene, nicht Indigene, Arschloch! Das war mein erster Gedanke.

Warum schreiben österreichische Journalisten nicht deutsch? Das ist die rhetorische Frage zum Thema.

Weil sie Arschlöcher sind. Das ist die rhetorische Antwort darauf.

Aus dem selben Grund, warum sie Migranten schreiben statt Ausländer, Flüchtlinge oder Einwanderer. Aus dem selben Grund, warum sie MigrantInnen schreiben statt Migranten. Aus dem selben Grund, warum sie Verbrecher schreiben statt VerbrecherInnen, Gewalttäter statt GewalttäterInnen und Terroristen statt TerroristInnen. Aus dem Grund, warum sie Gender schreiben statt Geschlecht, warum sie Schwangerschaftsabbruch schreiben statt Abtreibung, warum sie positive Diskriminierung schreiben statt Männerbenachteiligung, warum sie Homophobie schreiben aber nicht Heterophobie, Islamophobie aber nicht Christophobie, warum sie von Angst vor starken Frauen schreiben aber nicht von Angst vor starken Männern, warum sie Kinderschänder schreiben aber nicht KinderschänderInnen, warum sie von Frauenrechten schreiben aber nicht von Männerrechten, usw., usf. ad infinitum.

Weil sie windige, schleimige, unterwürfige Opportunisten sind, die jedem strategischen Anspruch auf Opferstatus und jeder moralischen Erpressung daraus in vorauseilendem Gehorsam Tribut zollen und darauf noch stolz sind und jeden diffamieren, der sich nicht vom viktimistischen Zeitgeist, dem sie sich angeschlossen haben, moralisch korrumpieren oder einschüchtern läßt.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • Twelve days left to sell the remaining tickets for the Red Pill Event in Washington D.C. Contact your Senators and Reps in Congress to have them send staff there!
  • [ACTIVISM UPDATE!] Opposition growing against Georgia HB 51. Time is running out to support due process in colleges, and we need you NOW.
  • What feminism would stand for if they were for equality
  • Muslim schoolboys allowed to refuse women’s handshakes | Not a word of objection from feminists, Islamic misogyny is perfectly OK with them
  • Bitter feminist Clementine Ford says, "Jokes about women are verboten, but my misandrist jokes about men are perfectly OK, because reasons"
  • Men go through a special sort of hell when they're single parents. Here's a blog post I wrote on the struggle dads face - and why we should be doing more about it.
  • Feminism is about equality? Not with all that misandrist language.
  • If you’re a man with a camera, you’re automatically branded a creep
  • I'm lost for words here, men should NEVER hit women? Even under threat of lethal force acted upon him?
  • Women also sexually abuse children, but their reasons often differ from men's