Women Inspiring Europe – Die verschwiegene befreiungstatverdächtige Heldin von Ankara

Drei selbstdefinierte Nichtboulevardquellen muß man hier in .at konsultieren, bevor man Folgendes lesen kann:

Laut TV-Berichten wurde eine Frau als Tatverdächtige verhaftet.

Erst die Presse:

Explosion erschüttert Ankara – drei Tote

20.09.2011 | 14:57 |  (DiePresse.com)

Dann den Standard:

20.09.2011 16:44

Drei Tote bei Explosion in Ankara

Dann beim ORF:

Innenminister: Drei Tote bei Explosion in Ankara

Publiziert am 20.09.2011

Dort findet man das Zitat von ganz oben als letzten Satz. Ob wir die bei weitem interessanteste Information über das an sich schon uninteressante alltägliche Phänomen von Bombenanschlägen dem Umstand verdanken, daß wir pro Mann und Maus 40.- € im Monat Rundfunk- und Fernsehgebühren an den ORF zahlen müssen, weshalb er sich ausreichend Reporter und Recherche und Aktualisierungen leisten kann? Oder steckt die öffentlich als Workaholikerin stigmatisierte designierte neue ORF-Fernsehdirektorin dahinter, die mächtigste aller mächtigen Medienfrauen des Landes großer Töchtersöhne? Die schon im Vorhinein ein paar Tausend ihrer 100.000 Volt Entzugsnervosität entladen und sich einmischen mußte, damit den Frauen ein Satz gegeben würde?

Auf jeden Fall ein weiterer Schritt in der Eroberung traditioneller Männerdomänen durch couragierte starke Frauen und ein eklatant antipatriarchaler Tabubruch! Ohne ein Zeichen zu setzen und Gleichstellungserfolge zu beweisen, hätte die Türkei nie eine Chance auf die EU-Mitgliedschaft. So wie die Kurden mit den traditionell patriarchalischen Genderrollen keine auf Anerkennung ihrer Unabhängigeitsbestrebungen.

Weiter in der Recherche: Der Kurier hat mit Update 15:53 keine Tatverdächtige zu vermelden.

Die Kronenzeitung um 14:45: Huch! Typisch Boulevardblatt – bildet sich ein, die seriöse Presse, den seriösen Standard und den halbseriösen Kurier und sogar den Staatsfunk übertrumpfen zu müssen:

Türkische Medien berichten, dass zwei Tatverdächtige, eine Frau und ein Mann, festgenommen worden seien. Die Hintergründe der Tat sind allerdings noch unklar.

Nicht nur, daß sich dieser BILD-Verschnitt einbildet, 12 min schneller als die schnellste der seriösen Zeitungen (Die Presse um 14:57) mit dem üblichen riesenfotobewehrten Sensationsbericht (“Türkei unter Schock”) rauszukommen, trumpft man noch dazu damit auf, die Gleichstellung gleich mit einer 50 Prozent-Quote zu betreiben und zudem die Zahl der verhafteten vermutlichen Täterinnen und Täter um 100 Prozent zu erhöhen!
Wissen die Redakteurinnen und Redakteure dort nicht, daß positive Diskriminierung bei uns erlaubt ist?
Auf jeden Fall sollte sich entweder der ORF oder die Kronenzeitung als Organisation hinter die der ethnischen Befreiungstat Verdächtige stellen und sie für den Kalender der EIGE nominieren:

Women Inspiring Europe nomination form

With the “Women Inspiring Europe” Calendar, EIGE aims to give visibility and pay homage to some of Europe’s most remarkable women, through highlighting their achievements and success stories.

The application can be submitted by a person or an organisation. If the application is submitted by the nominee herself, a supporting reference from an organisation should be added.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • How to use anecdotal evidence (if you should at all), in a debate with small links to the MRA.
  • Women Are The Primary Victims Of War? Can This Feminist Meme Be Contradicted, Killed Off and Put To Rest In A Deep, Deep Grave?
  • Australia's rape Kafka-trap confirmed: you can plead innocent, but dont dare suggest your accuser is lying. Man punished for defending accusations of sexual abuse - the final pillar of a fair trial has been abolished after standard of evidence, presumption of innocence and burden of proof have gone.
  • What are the odds of the fgm case changing the way America thinks of circumsision
  • [Houston, Texas] Tech school. I Dated my instructor for 4 months. Broke up last night. She said something to administration, I don't know what. I am now suspended and not allowed on campus while she keeps her job. Do I have a case? What kind of lawyer should I seek?
  • Cornell University refuses to investigate rape committed by a female student because the rape victim is a male student
  • Once again Karen Straughan tells it like it is...
  • Joe Biden, Opposing Kangaroo Courts Is Not Endorsing Campus Rapes
  • TIL: Charlie Chaplin was once forced to pay child support for a kid that wasn't his
  • Woman who pleaded guilty to possession of child pornography and lewd acts with a minor younger than 14 was sentenced to 300 days in jail