Archive for the 'Nationalität' Category

Der Weihnachtsmann muß weg!

Zu Weihnachten bin ich Nationalist, heimatradikal, volkschristlich und österreichtümelnd, weil man das doch einmal sagen muß und wohl dürfen wird. Eigentlich, kommt mir gerade, bin ich aber doch international, süddeutsch, bayrisch, tschechisch und österreichisch zumindest, ich glaube, wahrscheinlich auch slowakisch und sonstwie slawisch und balkanesisch dazu. Also doch nur regionalistisch. Auch egal. Jedenfalls authentisch assertiv. Identitätsdefensiv mit Zähnen und Klauen.

Continue reading ‘Der Weihnachtsmann muß weg!’

Kein Respekt für Demokratie und Menschenwürde

Wie bald üblich in der Presse:

Zu viel Respekt fürs Parlament

Continue reading ‘Kein Respekt für Demokratie und Menschenwürde’

Euro-Faschist am Schreibwerk im Standard

Eric Frey heißt der Autor im Standard:

Kein Platz für nationale Parlamente

Continue reading ‘Euro-Faschist am Schreibwerk im Standard’

Der Ruf der Presse nach dem starken Mann

Die Presse plädiert für Euro-Diktatur:

Her mit dem Finanzminister für Europa!

Die Lehre aus Bankenkrach und Griechenkrise ist eindeutig: Ohne gemeinsame Fiskalpolitik geht es nicht. Sie ist weniger utopisch, als man glauben mag.

Continue reading ‘Der Ruf der Presse nach dem starken Mann’

Die eskalierende Selbstherrlichkeit der Politik

Continue reading ‘Die eskalierende Selbstherrlichkeit der Politik’

USEU, EUdSSR, VR Europa, das Vierte Reich?

Continue reading ‘USEU, EUdSSR, VR Europa, das Vierte Reich?’

Ich will nicht hEUm ins REUch!

“Damit ist Österreich gestorben”
“Vom ersten Satz der EU-Verfassung – ‚Das Recht geht vom Volk aus’ – ist nur mehr übergeblieben: Volk, aus’” Schauspieler Hubsi Kramar bringt auf den Punkt, was viele Kritiker des EU-Vertrags von Lissabon stört. Keine schleichende Entdemokratisierung gebe es, so Kramar, sondern “eine rasant galoppierende”. Aus der EU sei ein “faschistoides Projekt” geworden.

Zur Plattform für eine Volksabstimmung über EU-Vertrag mit Unterschriftenliste und Hinweis auf eine Demonstration in Wien am Samstag, den 5. April 2008.

Für alle, die wie der Autor hier nicht “hEUm ins REUch” wollen!

Die neueste Schandtat im Rausch des allgemeinen EUnschlusses setzte das polnische Parlament, wie hier nachzulesen.


Recent Posts

Kategorien

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • Regarding "support structures"
  • Spotted this top comment on r/TwoXChromosomes. They can be pretty reasonable sometimes.
  • I love having male privilege!
  • Posted here because of how absolutely absurd it is. Its proof they don't want equality but superiority, even if it's just video games, it's dumb and counterproductive.
  • Reminder: It's been one year since Gillette released this misandrist ad. Don't buy from misandrists, don't buy Gillette
  • A feminist government with a majority of female ministers in Finland. The first month: favoring women and advancing sexism.
  • Cheering Illegal Acts 🙄 - Either Way Lock Up Your Venmo!
  • It's disgusting how serious some misandrists are
  • Arizona Supreme Court Rules “Divorced Women Can’t Use Frozen Embryos From Ex-Husband”.
  • Ben Feibleman sues Columbia University for 25 million dollars after Title9 kangaroo court expels him despite evidence he was the sexual assault victim

RSS Medrum

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.