Neonazi-Anschlag auf Yd-Vashem-Gedenkstätte?

(Die Wringe)

Jerusalem/KNA. Ausgerechnet an die Mauern der Jerusalemer Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem schrieben Unbekannte ihre Danksagung an die Judenmörder: „Danke, Hitler für diesen wundervollen Holocaust. Nur durch ihn haben wir von den UN einen Staat bekommen“, stand auf einer der äußeren Wände vom Museum und: „Hätte es Hitler nicht gegeben, dann hätten ihn die Zionisten erfunden.“ Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge stecken ultraorthodoxe Juden hinter den Schmierereien.

Nein, das kann ich nicht hinnehmen. Das müssen Neonazis gewesen sein, denn es handelt sich eindeutig um Wiederbetätigung.

Was soll ich denn sonst glauben? Verurteile ich die Ultraorthodoxen und nenne sie Antisemiten, was meine deutsche und österreichische Bürgerpflicht wäre, weil jemand, der den Zionismus kritisiert, wie wir wissen, in Wirklichkeit ein Antisemit ist, habe ich Juden verurteilt und bin daher Antisemit. Verurteile ich sie nicht, um kein Antisemit zu sein, bin ich erst recht einer, jedenfalls ein latenter, weil ich mich nicht erschüttert und in aller Form von diesem unsäglichen Anschlag auf die Würde der jüdischen Opfer distanziere.

Bezug: DiePresse.com

Hinweis: Die beiden Beiträge heute stellen keinen Themenschwerpunkt Israel dar, jedenfalls nicht von meiner Seite geplant. Das wäre auch mehr als verdächtig. Wo doch Satire nicht einmal auf Muslime gerichtet sein sollte, geschweige denn auf Juden. Im ersten Fall ist man an einer Fatwa gegen sich selbst schuld, im zweiten weiß man ja, wo sowas hinführt.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • Master's student needing some help
  • Father arrested for not paying child support, because he was a hostage for 5 months
  • Saw this in Toronto, thought you guys might like it
  • Former Senior Obama advisor promoting mob justice. Lawless times it was practiced
  • In the name of protecting Muslim women, Indian Government has passed a Triple Talaq ordinance where a Muslim woman can send her husband to jail just by claiming he uttered Talaq word. As arresting men will be easy and bail difficult this law will become extortion tool like Indian dowry law.
  • BBC body shames Hilary Clinton by reporting how her labia lips look like “beef curtains” according to a man who claims to have had sex with her. [Just kidding, they’re talking about Donald Trump’s penis].
  • Woman accused of making false pregnancy claim, rape allegation sued by Drake
  • Female Democratic Senator Kamala Harris: Accuser Should Not Be "Bullied" Into Testifying About Her Accusations. Female Democratic Senator Mazie Hirono: Men Should Shut Up. (Seeing a pattern yet, guys?)
  • Attorneys for the Rights of the Child (ARCLaw) seeks to secure equal protection for, and broaden public and legal recognition of, children's legal and human rights to bodily integrity and self-determination
  • A Feminist sees the light
Advertisements