Neonazi-Anschlag auf Yd-Vashem-Gedenkstätte?

(Die Wringe)

Jerusalem/KNA. Ausgerechnet an die Mauern der Jerusalemer Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem schrieben Unbekannte ihre Danksagung an die Judenmörder: „Danke, Hitler für diesen wundervollen Holocaust. Nur durch ihn haben wir von den UN einen Staat bekommen“, stand auf einer der äußeren Wände vom Museum und: „Hätte es Hitler nicht gegeben, dann hätten ihn die Zionisten erfunden.“ Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge stecken ultraorthodoxe Juden hinter den Schmierereien.

Nein, das kann ich nicht hinnehmen. Das müssen Neonazis gewesen sein, denn es handelt sich eindeutig um Wiederbetätigung.

Was soll ich denn sonst glauben? Verurteile ich die Ultraorthodoxen und nenne sie Antisemiten, was meine deutsche und österreichische Bürgerpflicht wäre, weil jemand, der den Zionismus kritisiert, wie wir wissen, in Wirklichkeit ein Antisemit ist, habe ich Juden verurteilt und bin daher Antisemit. Verurteile ich sie nicht, um kein Antisemit zu sein, bin ich erst recht einer, jedenfalls ein latenter, weil ich mich nicht erschüttert und in aller Form von diesem unsäglichen Anschlag auf die Würde der jüdischen Opfer distanziere.

Bezug: DiePresse.com

Hinweis: Die beiden Beiträge heute stellen keinen Themenschwerpunkt Israel dar, jedenfalls nicht von meiner Seite geplant. Das wäre auch mehr als verdächtig. Wo doch Satire nicht einmal auf Muslime gerichtet sein sollte, geschweige denn auf Juden. Im ersten Fall ist man an einer Fatwa gegen sich selbst schuld, im zweiten weiß man ja, wo sowas hinführt.

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • MensRights think tank: So we pinpoint an issue we want to fix. How do we go about fixing it in the most efficient and effective manner?
  • Who should we donate to to support men's rights?
  • Keanu Reeves was sued by a woman who suggested that he used hypnosis and impersonated her ex-husband to impregnate her. She sought $3 million in spousal support from the actor, and $150,000/month, retroactively, in child support. DNA test proved he was not the father and the suit was thrown out.
  • 16 years ago a female therapist molested a female patient. She received a 30-day suspension and is now the president of a college...
  • Feminism is Ideology, Not Academic Discipline, "Modern feminism isn’t compatible with science" -- Dr. Alex Berezow, a biomedical scientist with a doctorate in microbiology
  • WATCH: Psychologist Leaves Reporter Speechless Explaining Why Free Speech Trumps Someone's 'Right' To Not Be Offended
  • "A woman tricked me to become pregnant and I am devastated" "It’s been one of the most terrible situations, I almost ended my life because of it" (Irish Times)
  • How come when a girl feels pressured to act a certain way, it’s because society imposes unfair standards and expectations on her, but when a boy feels pressure to act a certain way, it’s “fragile masculinity”?
  • "Feminist Edit-a-Thon" Destroying Wikipedia's Objectivity
  • This restaurant only has a Women’s and an all gender bathroom... No Men’s.