Archive for March, 2012

Klage mit gegen Vorratsdatenspeicherung!

Vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung*:

Wir klagen gegen die Vorratsdatenspeicherung – und du bist dabei!

In einer gemeinsamen Pressekonferenz anlässlich des Inkrafttretens der anlasslosen Speicherung von Telekommunikationsdaten haben der österreichische Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung (AKVorrat) und der grüne Justizsprecher Albert Steinhauser eine gemeinsame Beschwerde vor dem Verfassungsgerichtshof vorgestellt. Jeder kann sich dieser Beschwerde anschließen. Mit Inkrafttreten der Vorratsdatenspeicherung am 1.4.2012 werden ohne jeglichen Verdacht Daten von jedem Telefonat gespeichert: wer von wo wann wen anruft. Dasselbe gilt für jede SMS oder E-Mail, die geschrieben wird und jede Verbindung mit dem Internet. Dadurch lassen sich sowohl Bewegungsprofile als auch detaillierte soziale Verbindungen von Einzelpersonen und Gruppen erstellen. Kritiker sehen darin einen schweren, nicht mit der Verfassung zu vereinbarenden Grundrechtseingriff.

Continue reading ‘Klage mit gegen Vorratsdatenspeicherung!’

Best Friends Are Bad For Children?

Spiked writes:

‘Johnny No Mates’: the new role model

In some English schools, having best friends can now get you in serious trouble with teacher. At the weekend, it was reported that primary school children in certain areas are being discouraged from having best friends to avoid the ‘pain of falling out’. (…)

Continue reading ‘Best Friends Are Bad For Children?’

Rassenpolitik in der universitären Parallelwelt

Aus einem Paralleluniversum ist uns folgender Bericht und Kommentar zur dortigen Presse vom 14.03.2012 zugespielt worden. Man muß ihn vielleicht wie einen transuniversalen Alptraum deuten. Mögliche Parallelen zur hiesigen Presse vom 14. 3. 2012 liegen deswegen auf der Hand.

Arier-Vorteil bei Medizin: “Rechtlich gangbarer Weg”

Bei der Maßnahme handle es sich nicht um eine Bevorteilung der Arier, sondern um einen Nachteilsausgleich, sagt auch die verantwortliche arische Vizerektorin.

Continue reading ‘Rassenpolitik in der universitären Parallelwelt’

Ohrfeigen sind kein Problem

Anhand einer Artikelserie in der Presse:

Im Gegensatz zum öffentlich propagierten Moralismus sind weder Ohrfeigen noch “ein paar auf den Hintern”, deutschdeutsch: Klapse auf den Po, ein Problem für die Kinder. Es sind die idealistischen antiautoritären Ideologen, die Fundamentalisten der zu Unrecht “gewaltfrei” genannten Erziehung, die damit ein Problem haben und, weil es im Duktus der Selbstgerechtigkeit euphorisiert, ihres auf die Kinder projizieren, um den Eltern moralische Vorwürfe machen zu können.

Continue reading ‘Ohrfeigen sind kein Problem’

Menschen getötet, Frauen und Kinder entführt

Die Presse schreibt am 12. 3. 2012:

Bei Stammeskämpfen im Südsudan sind mehr als 200 Menschen getötet sowie hunderte Frauen und Kinder entführt worden. Der Gouverneur des Teilstaates Jonglei im Nordwesten des Landes, Kuol Manyang, sagte der Nachrichtenagentur AFP am Montag, 223 Menschen seien getötet und 150 verletzt worden. Überdies seien rund 300 Frauen und Kinder entführt worden.

Continue reading ‘Menschen getötet, Frauen und Kinder entführt’

Frauenghetto in Wien

Seestadt Aspern: Stadt der Frauen

Wiens Straßen, Parks und Plätze tragen überwiegend Namen bekannter Männer. Damit sich das ändert, werden die Straßen Asperns nur nach Frauen benannt. „Namen prägen die Identität eines Stadtteils“, sagt Lueger.

Continue reading ‘Frauenghetto in Wien’


Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • Where to donate?
  • Activist Opportunity / US Edu Official Forced to Apologise for Telling the Truth about Campus Rape
  • Court rules man pay $65,000 of child support to the mother of a teenage girl he's only met once even though he is NOT the father
  • Each year, International Men’s day comes around. But such is the hatred of men in the popular culture that major news outlets ask questions like “Is International Men’s day needed?”
  • Just your daily reminder that you can never make feminists happy, they're too skilled at twisting everything into "women are oppressed"
  • Scientific paper contradicts the "men need to talk about their feelings more" narrative, showing instead that self-control is what actually protects men from stress.
  • Just a reminder that this is the top post of r/feminism...
  • Female over in /r/confession has poked holes in her boyfriend's condoms to secretly conceive his baby and is planning to force child support from him if he leaves her. Men who've done this have been prosecuted for sexual assault and worse. Can someone forward this to law enforcement?
  • My online-police training says Men can be fined for not assisting officers in the apprehension of criminals, without mention of women.
  • Apparently women think it's ok to murder their babies because of "Mah hormones"