Um das Heimatland zu retten

Deutschland will 60.000 Einwanderer aus Russland abschieben

(DieWringe.com)

Die Osteuropäer – die meisten stammen aus Tschetschenien – sollen an der Ostsee festgehalten und außer Landes gebracht werden. “Ich handle aus Liebe zu meinem Volk”, sagt der Innenminister.

Die deutsche Regierung hat am Montag mit der Massenabschiebung illegaler Einwanderer aus der russischen Föderation begonnen. Einem umstrittenen “Notfallplan” folgend werden tausende Migranten, von denen die meisten aus Tschetschenien stammen, zunächst in der Stadt Rostock an der Ostsee festgehalten.

Die deutsche Regierung möchte durch die Aktion den christlichen Charakter des Staates Deutschland erhalten. “Es handelt sich nur um eine kleine Gruppe von Eindringlingen”, sagte Innenminister Hans-Peter Friedrich. “Ich handle nicht aus Hass gegen Fremde, sondern aus Liebe zu meinem Volk, und um das Heimatland zu retten.”

Demo: “Sind Flüchtlinge, keine Kriminellen”

Ziel ist es, eine geschätzte Zahl von 60.000 Tschetschenen in die russische Föderation zurückzubringen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte die umstrittene Maßnahme nach monatelanger Debatte im Mai entschieden. Viele Deutsche sehen die wachsende Zahl von Einwanderern als Bedrohung für die Sicherheit Deutschlands. Kritische Stimmen sehen in der Massenabschiebung allerdings eine mögliche Bedrohung für das internationale Ansehen des Staates.

Rund 500 Tschetschenen hatten am Sonntag in München gegen ihre geplante Ausweisung protestiert. “Wir sind Flüchtlinge, keine Kriminellen”, riefen Demonstranten. Zuvor hatte es in Deutschland Berichte über Vergewaltigungen durch tschetschenische Einwanderer gegeben. Daraufhin kam es in München zu Protestmärschen von Hunderten Aufgebrachten, die teils rassistische Slogans riefen.

Bezug: DiePresse.com


Recent Posts

Kategorien

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • Alternative forums to r/MensRights
  • /r/MensRights at the Reddit Content Policy
  • This video breaks my heart. A pro gamer (who is on the spectrum) was falsely accused of sexually assaulting a girl. Turns out he can’t have an orgasm and is severely depressed because of a botched childhood circumcision. Enough is enough with false accusations and genital mutilation.
  • Am crying this just so wholesome
  • I'm not a rapist.
  • Do you mean “Will my husband ever be enjoy retirement ?”
  • Reminder, Men. You are nothing but a paycheque to women and your survival doesn't matter. Be homeless, starve, and if you complain, you're a deadbeat. If you don't support this, you hate women. There is no winning against a system designed to make you want to kill yourself.
  • This week’s internet reminder that fathers can make the difference!
  • Someone I know shared this on social media. People think these are the most serious problems men face in today's world (:
  • Biden's gun policy leaves out male DV victims