Um das Heimatland zu retten

Deutschland will 60.000 Einwanderer aus Russland abschieben

(DieWringe.com)

Die Osteuropäer – die meisten stammen aus Tschetschenien – sollen an der Ostsee festgehalten und außer Landes gebracht werden. “Ich handle aus Liebe zu meinem Volk”, sagt der Innenminister.

Die deutsche Regierung hat am Montag mit der Massenabschiebung illegaler Einwanderer aus der russischen Föderation begonnen. Einem umstrittenen “Notfallplan” folgend werden tausende Migranten, von denen die meisten aus Tschetschenien stammen, zunächst in der Stadt Rostock an der Ostsee festgehalten.

Die deutsche Regierung möchte durch die Aktion den christlichen Charakter des Staates Deutschland erhalten. “Es handelt sich nur um eine kleine Gruppe von Eindringlingen”, sagte Innenminister Hans-Peter Friedrich. “Ich handle nicht aus Hass gegen Fremde, sondern aus Liebe zu meinem Volk, und um das Heimatland zu retten.”

Demo: “Sind Flüchtlinge, keine Kriminellen”

Ziel ist es, eine geschätzte Zahl von 60.000 Tschetschenen in die russische Föderation zurückzubringen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte die umstrittene Maßnahme nach monatelanger Debatte im Mai entschieden. Viele Deutsche sehen die wachsende Zahl von Einwanderern als Bedrohung für die Sicherheit Deutschlands. Kritische Stimmen sehen in der Massenabschiebung allerdings eine mögliche Bedrohung für das internationale Ansehen des Staates.

Rund 500 Tschetschenen hatten am Sonntag in München gegen ihre geplante Ausweisung protestiert. “Wir sind Flüchtlinge, keine Kriminellen”, riefen Demonstranten. Zuvor hatte es in Deutschland Berichte über Vergewaltigungen durch tschetschenische Einwanderer gegeben. Daraufhin kam es in München zu Protestmärschen von Hunderten Aufgebrachten, die teils rassistische Slogans riefen.

Bezug: DiePresse.com

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS News from Mensactivism

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • A woman's right to choose versus a man's right to autonomy over his own body. Human rights or gendered rights?
  • I'm writing a paper and am collecting evidence. Does any literature that you have come across support this thesis?
  • I forgot that men cannot feel basic human emotions.
  • Sheriff’s Office: Woman Claims She Was Raped But Actually Had An Affair
  • Tapper BTFO Feminist Principle Of 'It's Better That 100 Innocent Men Be Wrongly Convicted Than One Guilty Man Go Free.'
  • Pass the 'diginity for incarcerated women act'. Because dignity should be for women, not men.
  • Prosecutor Fired Over Rant on Uber Driver Apologizes: 'My Career Is Done'
  • Rolling Stone slams defamation claim over University of Virginia rape story
  • Feminist mantra: "Not only are women ignored during business meetings, but men will often steal their ideas and take credit for them" - could this possibly be true to any extent?
  • Successful Feminist Tactic: Butt Pat = Harassment = Sexual Assault = Rape = Murder