Um das Heimatland zu retten

Deutschland will 60.000 Einwanderer aus Russland abschieben

(DieWringe.com)

Die Osteuropäer – die meisten stammen aus Tschetschenien – sollen an der Ostsee festgehalten und außer Landes gebracht werden. “Ich handle aus Liebe zu meinem Volk”, sagt der Innenminister.

Die deutsche Regierung hat am Montag mit der Massenabschiebung illegaler Einwanderer aus der russischen Föderation begonnen. Einem umstrittenen “Notfallplan” folgend werden tausende Migranten, von denen die meisten aus Tschetschenien stammen, zunächst in der Stadt Rostock an der Ostsee festgehalten.

Die deutsche Regierung möchte durch die Aktion den christlichen Charakter des Staates Deutschland erhalten. “Es handelt sich nur um eine kleine Gruppe von Eindringlingen”, sagte Innenminister Hans-Peter Friedrich. “Ich handle nicht aus Hass gegen Fremde, sondern aus Liebe zu meinem Volk, und um das Heimatland zu retten.”

Demo: “Sind Flüchtlinge, keine Kriminellen”

Ziel ist es, eine geschätzte Zahl von 60.000 Tschetschenen in die russische Föderation zurückzubringen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte die umstrittene Maßnahme nach monatelanger Debatte im Mai entschieden. Viele Deutsche sehen die wachsende Zahl von Einwanderern als Bedrohung für die Sicherheit Deutschlands. Kritische Stimmen sehen in der Massenabschiebung allerdings eine mögliche Bedrohung für das internationale Ansehen des Staates.

Rund 500 Tschetschenen hatten am Sonntag in München gegen ihre geplante Ausweisung protestiert. “Wir sind Flüchtlinge, keine Kriminellen”, riefen Demonstranten. Zuvor hatte es in Deutschland Berichte über Vergewaltigungen durch tschetschenische Einwanderer gegeben. Daraufhin kam es in München zu Protestmärschen von Hunderten Aufgebrachten, die teils rassistische Slogans riefen.

Bezug: DiePresse.com

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • After all the brigading that we had lately, there's a real pushing to make the MRM be supportive of the feminist movement, and I think that will be the day that the MRM stop being a movement for men’s rights.
  • Female YouTuber with millions of dollars complaining about not getting paid enough even though her videos are either not interesting or ad hominem attacks towards men, White people, or Americans.
  • Woman in a man-hating WhatsApp group "The C*nt Club" (devoted to women insulting and abusing their husbands / BF's) was arrested for murdering her husband, then gloating to her stepson that she killed his dad
  • Fury as TWO MILLION boys in the UK are to miss out on the life-saving HPV vaccine
  • A New Harvard Study Proves the Gender Wage Gap Doesn't Exist.
  • USA: George Washington University School of Nursing launches chapter of the American Association for Men in Nursing (AAMN) to break down gender stereotypes within the profession and support men in nursing
  • Vox celebrating movies that paint men as vile people and women being perfect beings with no flaws.
  • And people say men were at the top of all history...
  • Woman hits herself to 'frame husband for domestic violence' | A Current Affair Australia
  • Universities launch drive to recruit more white males as low numbers give them 'minority group' status
Advertisements