Um das Heimatland zu retten

Deutschland will 60.000 Einwanderer aus Russland abschieben

(DieWringe.com)

Die Osteuropäer – die meisten stammen aus Tschetschenien – sollen an der Ostsee festgehalten und außer Landes gebracht werden. “Ich handle aus Liebe zu meinem Volk”, sagt der Innenminister.

Die deutsche Regierung hat am Montag mit der Massenabschiebung illegaler Einwanderer aus der russischen Föderation begonnen. Einem umstrittenen “Notfallplan” folgend werden tausende Migranten, von denen die meisten aus Tschetschenien stammen, zunächst in der Stadt Rostock an der Ostsee festgehalten.

Die deutsche Regierung möchte durch die Aktion den christlichen Charakter des Staates Deutschland erhalten. “Es handelt sich nur um eine kleine Gruppe von Eindringlingen”, sagte Innenminister Hans-Peter Friedrich. “Ich handle nicht aus Hass gegen Fremde, sondern aus Liebe zu meinem Volk, und um das Heimatland zu retten.”

Demo: “Sind Flüchtlinge, keine Kriminellen”

Ziel ist es, eine geschätzte Zahl von 60.000 Tschetschenen in die russische Föderation zurückzubringen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte die umstrittene Maßnahme nach monatelanger Debatte im Mai entschieden. Viele Deutsche sehen die wachsende Zahl von Einwanderern als Bedrohung für die Sicherheit Deutschlands. Kritische Stimmen sehen in der Massenabschiebung allerdings eine mögliche Bedrohung für das internationale Ansehen des Staates.

Rund 500 Tschetschenen hatten am Sonntag in München gegen ihre geplante Ausweisung protestiert. “Wir sind Flüchtlinge, keine Kriminellen”, riefen Demonstranten. Zuvor hatte es in Deutschland Berichte über Vergewaltigungen durch tschetschenische Einwanderer gegeben. Daraufhin kam es in München zu Protestmärschen von Hunderten Aufgebrachten, die teils rassistische Slogans riefen.

Bezug: DiePresse.com

Advertisements

Recent Posts

Kategorien

RSS Fathers and Families

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS The Spearhead

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.

RSS Men’s Rights – Reddit

  • If I bequeath a scholarship for men. Is there anyway I can ensure it doesn't get stopped by the state?
  • A thought about helping young men.
  • They absolutely should
  • Not Sure if this Fits But Here's Terry Crews' on #MeToo
  • Why People only take stand for women and not for men?
  • Don't honour CPS chief, say two men wrongly prosecuted for rape after she oversaw 'catastrophic failures'.
  • 'Bird in a biplane' blames 'old boy vendetta' for solo flight row after being stripped of an award amid lying claims. OP: So she cheats and then blames misogyny because they took the award away.
  • Just because of the ridiculous amount of accusations being thrown around that are recanted after the damage has been done. The #metoo movement has done much more harm than good. Well, I propose the anti-thesis to the #metoo. But it deals with the reality of the situation. And that is.... #mentoo
  • Patriarchy paradox: how equality reinforces stereotypes | The "gender equality paradox" is "one of the best-established findings in psychology"
  • Russian Deputy Calls to Prosecute Feminists After Viral ‘Manspreading’ Video
Advertisements